Dieses Heilungsgebet wurde von Jesus an Salome (Shlomit) gegeben und wird von Marie-Johanne Croteau gesprochen. Der Text wurde von Daniel Meurois in der Akasha-Chronik gelesen und von Claude Vibert ins Aramäische übersetzt.
Es handelt sich um ein Gebet zur Heilung von Körper und Seele aus dem Buch « Jesus’ Jüngerinnen » von Daniel Meurois, erschienen in Frankreich im Jahr 2011.